Achtung und Respekt für einander

„Was bist du denn für eine Lusche?!“ Viele denken, dass ein einfacher Satz wie dieser im Training keine große Bedeutung hat. Aber auf die Empfänger dieser Nachricht, zum Beispiel Kinder, können solche Worte eine traumatische Wirkung haben. Ob von Gleichaltrigen und Trainingskameraden ausgesprochen oder vom Trainer.

Schaut nicht weg!

Über sprachliche Gewalt und die Macht der Worte muss gesprochen werden. Wir glauben, dass es eine hohe Zahl an Fällen gibt, die nicht thematisiert werden. Überwiegend aus Angst. Deswegen ermutigen wir jede und jeden den Mund aufzumachen und für ein solidarisches Miteinander im Sport einzustehen.

Kinder- und Jugendschutz

Unsere Sportvereine leisten einen wichtigen Beitrag zur Erziehung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Trainer, Funktionäre, Ehrenamtliche und Top-Athleten sind Ansprechpartner und wichtige Bezugspersonen für die Kinder in ihrem täglichen Training und auf Wettkämpfen. Der große Teil leistet bereits vorbildliche Arbeit. Da es leider überall "schwarze Schafe" gibt, haben wir einige Informationen rund um das Thema Kinder- und Jugendschutz sowie die Prävention Sexualisierter Gewalt (PSG) zusammengetragen.

Die Deutsche Sportjugend (dsj) stellt umfangreiches Material und ein Netzwerk zur Verfügung.

Alle Mitglieder des Fechterjugend-Teams stehen euch als Ansprechpartner zur Seite und werden entsprechend vertraulich mit den ihnen zur Verfügung gestellten Informationen umgehen.

 

Allgemeines zur Einleitung in das Themenfeld:

Positionspapier des DOSB-Präsidiums vom 25. März 2010 

https://www.dsj.de/fileadmin/user_upload/Handlungsfelder/Praevention_Intervention/sexualisierte_Gewalt/Positionspapier_DOSB-Praesidium_2010.pdf

 

Safe Sport Study- Ergebnisbericht 

https://www.dsj.de/fileadmin/user_upload/Handlungsfelder/Praevention_Intervention/sexualisierte_Gewalt/SafeSport-Ergebnisbericht_23.11.2016-Final.pdf

Erste Schritte

Wie gehe ich als Vereinsvertreter oder Jugendansprechpartner an die Themen Kinder- und Jugendschutz sowie Prävention Sexualisierter Gewalt heran? Hier findet ihr konkrete Handlungsempfehlungen der Deutschen Sportjugend.

Alle Medien zu dem Themenfeld findest du auf den Seiten der Deutschen Sportjugend.

 

Erste Schritte zur Prävention von sexualisierter Gewalt

https://www.dsj.de/fileadmin/user_upload/Handlungsfelder/Praevention_Intervention/sexualisierte_Gewalt/dsj_sexgewalt_erste_Schritte.pdf

 

Checkliste Prävention und Intervention im Sportverein

https://www.dsj.de/fileadmin/user_upload/Handlungsfelder/Praevention_Intervention/sexualisierte_Gewalt/dsj_sexgewalt_checkliste2012.pdf

 

Handlungsleitfaden Prävention Sexualisierte Gewalt

https://www.dsj.de/fileadmin/user_upload/Mediencenter/Publikationen/Downloads/handlungsleitfaden_sexualisierte_gewalt_2013.pdf

 

Gegen Sexualisierte Gewalt - Rechtsfragen

https://www.dsj.de/fileadmin/user_upload/Mediencenter/Publikationen/Downloads/gegen_sexualisierte_gewalt_rechtsfragen.pdf

Hilfe gesucht?!

Ihr könnt euch jederzeit an alle Mitglieder der Fechterjugend wenden oder an unser Jugendsekretariat. Weitere Hilfe findet ihr auch hier:

 

Hilfe Portal sexueller Missbrauch

https://www.hilfeportal-missbrauch.de/startseite.html

 

Beratungsstellensuche vor ORT

https://www.hilfeportal-missbrauch.de/nc/adressen/hilfe-in-ihrer-naehe/kartensuche.html

 

Vorlage für ein Gesprächsprotokoll zur Aufnahme und Archivierung einer telefonischen Meldung zu einem Verdacht/Vorfall 

https://www.dsj.de/fileadmin/user_upload/Handlungsfelder/Praevention_Intervention/sexualisierte_Gewalt/TX-ela-20130515-Vorlage_Gespraechsprotokoll.pdf